Aktuell

Aktuell

Neues zum Laufen in Berlin und Umgebung

In Zeiten der „Corona-Krise“

Unser Laden ist seit dem 9.3. wieder geöffnet.  Wir freuen uns, Sie wieder persönlich beraten zu können!

Seit dem 23.4. wird die Ladenöffnung über die bundesweit gültige Änderung des Infektionsschutzgesetzes („Bundes-Notbremse“) geregelt: maßgeblich ist die durch das Robert-Koch-Institut veröffentlichte Sieben-Tage-Inzidenz (Anzahl der Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen). Wenn – wie momentan in Berlin – der Inzidenzwert zwischen 100 und 150 liegt, gelten folgende Maßnahmen:  

Für einen Besuch ist eine Bescheinigung über ein negatives Corona-Testergebnis zwingend erforderlich. Diese darf nicht älter als 24 Stunden sein. Das Termin-Shopping wird wieder eingeführt: Das heißt, man kann nur nach vorheriger Anmeldung zu uns in den Laden kommen. Dabei reservieren Sie ein festes Zeitfenster für sich als einzigen Kunden. 

Wir planen mit einer Beratungsdauer von 30 Minuten und vergeben Termine in 45-Minuten-Schritten. Der früheste Termin beginnt um 10 Uhr und der späteste um 18.15 Uhr (Samstag: 15.15 Uhr). Nutzen Sie für Terminanfragen bitte das Kontaktformular (siehe unten). Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Telefon-Nr. an. Während unserer Öffnungszeiten können wir auch telefonisch oder vor dem Laden Termine vergeben. 

Bei Laufschuhen oder Ausrüstung können wir Ihnen weiter einen Abholservice anbieten, wenn Modell und Größe bekannt sind. Auch Gutscheine können so erworben werden. Schreiben Sie uns dazu bitte eine E-Mail (Kontaktformular siehe unten).

Diese Regelungen sind hinfällig, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 sinkt (dann ist unser Geschäft wieder normal geöffnet) oder an drei aufeinander folgenden Tagen über 150 steigt (dann ist der Laden geschlossen und nur noch Abholung erlaubt). Wir überprüfen die Werte täglich und werden sofort an dieser Stelle informieren, wenn dieser Fall eintritt.

 

 

Viele Läufer mussten in diesem Jahr auf das Gemeinschaftserlebnis von Laufveranstaltungen verzichten. Positiv ist aber: wir können unseren Sport trotzdem weiter individuell betreiben, nun ganz ohne Druck durch Trainingspläne. Wir kommen mit einem schönen Lauf an der frischen Luft außer Haus und können dabei Körper und Geist fit halten. So oft wir wollen und ohne Bedenken, unseren Mitmenschen zu schaden!

In diesem Sinne: Alles Gute für 2021 und:

Keep on running!

 

In Berlin kann ein Läufer viel entdecken

Berlin eine grüne Stadt, verfügt über eine Vielzahl an Parks, oftmals ist auch ein See in der Nähe. Laufen kann man hier fast überall. Daher verlassen viele Läufer nur selten ihren eigenen Wohnbezirk. Erkunden Sie doch öfter mal im Laufschritt neue Gegenden in Berlin und im Umland!